Demo für das Chrysopras-Wehr in Bad Blankenburg

Rund 200 Menschen demonstrierten am 28. März 2017 auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Bad Blankenburg für den Erhalt des Chrysopras-Wehres mit Plakaten und einem Boot, das neben dem Rathaus aufgestellt worden war. Dorothee Rotter vom Kurstadt-Verein war Mitorganisatorin. Thomas Krüger befragte die Teilnehmer, was das Wehr für sie und die Stadt bedeutet. Bei dem gleichzeitig im Rathaus stattfindenden Gespräch zwischen dem Thüringer Bürgerbeauftragten Kurt Herzberg, der Stadtverwaltung und der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, dem Thüringer Amt für Denkmalschutz, weiteren Landesämtern und der Bürgerinitiative wurde vereinbart, ein Zeitplan zum Finden einer Lösung zu finden. Stadt und Bürgerinitiative sollen dabei ausdrücklich eingebunden werden. Autor: Thomas Krüger

04.04.2017 | Autor marcus

Schöne Sommerferien!

Stuntshow in Saalfeld