Hund buddelt alte Granate aus

08.01.2018 | Autor marcus

Schwarzburg. Der Hund eines Spaziergängers buddelte am Sonntag bei Schwarzburg eine alte Granate aus, meldet die Polizeiinspektion Saalfeld. Nach ersten Aussagen soll das Tier am Nachmittag unweit des Schwarzaufers gestöbert und dabei einen ca. 10 cm langen, runden und rostigen Gegenstand zu Tage befördert haben. Da das Teil nach Fundmunition aussah, verständigte der Hundehalter die Saalfelder Polizei, welche den Munitionsbergungsdienst anforderte. Die Spezialisten bargen und entsorgten den verdächtigen Gegenstand. Nach ihren Aussagen handelte es sich um einen Teil einer alten Sprenggranate.
Januar 2018

Veranstaltungskalender

bild

Winterzelten im Tipi